Das sind meine Lieblings Aktien

In diesem Hub werden wir durch ein paar meiner Lieblings Aktien im FTSE 100 und betrachten die Anlagegründe für jeden von ihnen zu gehen. Zum Ausgleich werden wir auch bei den Risikofaktoren, die ihre Geschäfte auswirken. Hoffentlich ist dieser Artikel wird Ihnen in Richtung Britian die meisten qualitativ hochwertige Binäre Optionen und wettbewerbsfähige Unternehmen lenken, die Sie mit guten langfristigen Anlagerenditen und einer wachsenden Einkommen bieten sollte.
Als Value-Investor der Schule Buffett-Munger werde ich die Analyse im Hinblick auf diese Philosophie durch. Offensichtlich ist dieser Artikel nicht täglich aktualisiert, so dass die Bewertungs Aspekt nicht in die Überlegungen einbeziehen. Daher würde ich Ihnen raten, das Unternehmen zu studieren und zu entscheiden, ob seine aktuelle Bewertung angemessen ist. Das wahre Geheimnis für eine erfolgreiche Investition kauft Unternehmen hoher Qualität zu niedrigen Preisen und halten sie so, dass Sie anyoption die Vorteile der hohen Ertragsraten (dh Erhöhung der Eigenwert), die durch sie zu nehmen.
Aber der wichtigste Punkt , den Sie beachten müssen, ist , dass: dieser Artikel ist keine ausreichende Grundlage für eine Anlageentscheidung und beabsichtigt ,nur die Unternehmen von Interesse hervorzuheben. Der Kauf einzelner Aktien ist eine höhere Risikostrategie und erfordert umfangreiche und sorgfältige Forschung auf einem Niveau über den Rahmen dieses Artikels sprengen .

Stetig wachsenden Portfolio

Diageo ist in United Breweries kaufen, die Indiens größter Alkohol Unternehmen.Neben dem Zugang zum indischen Markt, gewinnt der Erwerb Diageo Exposition gegen ikonischen Scotch-Marken wie Whyte & Mackay seine Scotch Franchise zu stärken.

Diageo (DGE)

Wenn Sie waren zu versuchen, die Welten zu schaffen beste Sammlung von Premium-Getränke BDSwiss das Ergebnis Marken würden wahrscheinlich viel wie Diageo aussehen. Betrachten Sie ihre Marken: Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Canadian Club, Guinness, J & B, Glocken, Captain Morgan, Gordon, Archers und Sterling Vineyard. Darüber hinaus hält Diageo Anteile an Moet Hennessy und United Breweries, während auch die Gleneagles Hotel zu besitzen.
Die wichtigsten Wettbewerbsvorteile für Diageo kommen aus der Stärke ihrer Vertriebskanal und seine Markenbekanntheit. Wenn Sie gehen in eine Bar und fragen Sie nach einem Wodka und Koks mehr als oft nicht der Wodka Smirnoff sein wird, die von Diageo gehört. Legen Sie einfach eine Bar, die nicht auf Lager hat Diageo Produkte wird Mühe haben.
Das Wachstum in Diageo Geschäft wird von den Schwellenländern und Preismacht getrieben. Grundsätzlich Diageo ist sehr ähnlich in der Geschäftsbedingungen auf die Coca-Cola Company. Als Schwellenländern die Zahl der Menschen in 24option der Mittelklasse wachsen dürfte, zu explodieren. Die Bedeutung hiervon ist, dass die zweite Sie die Mittelklasse geben Sie ein Verbraucher sein starten. Sie wollen nicht nur Essen auf den Tisch; Sie wollen Sauce auf das Essen und Wein für danach. Dieser Übergang ist, was Diageo Investoren wirklich in investieren. Aus diesem Grund haben die Aktien historisch so teuer gewesen.

Standard Chartered (STAN)

Standard Chartered ist eine große internationale Bank, die grundsätzlich in Afrika, Asien und im Nahen Osten tätig ist. Grundsätzlich Standard Chartered ist eine Handelsfinanzierungsbank, wie sie finanziert – die zum Zeitpunkt des Schreibens – rund 6% des Welthandels. Es hat auch eine Präsenz in der Verbraucher (Girokonten, Hypotheken und Kreditkarten etc.) und Investment Banking. Die Bank ist in hohem Maße geografisch diversifizierten und hat in der Vergangenheit eine gut kapitalisiert und liquide Bilanz gehalten. Die Stärke und die Vielfalt der Standard Chartered erlaubt die Bank die Finanzkrise relativ unbeschadet zu entkommen.
Offensichtlich viel von der Begründung in Standard Chartered investieren Zentren rund um Copy Trading den hervorragenden Wachstumsperspektiven. Die Märkte, in denen Standard Chartered arbeitet wahrscheinlich deutlich schneller als die entwickelten Märkte zu wachsen. Des Weiteren ist es wichtig, dass die Nachfrage nach Finanzdienstleistungen zu beachten hat in der Vergangenheit schneller gewachsen als das BIP-Wachstum Figur oberen Zeile. Zum Glück für die Anleger hat sich dieses Wachstum historisch hatte Wert als Standard Chartered Gewinnwachstum über den Kapitalkosten zu liefern konnte.

Doch obwohl der Standard Chartered eine sehr starke Franchise hat, ist es nicht ohne Risiken, und ich würde erwarten, dass die Aktien eine holprige Fahrt auf lange Sicht sein. Der Hauptgrund dafür ist, dass Emerging Markets sehr volatil sein neigen und Veränderungen in den Schwellenmarktstimmung stark von Standard Chartered Geschäft auswirken. Doch eine gute Investoren sein sollten wir den Unterschied zwischen Volatilität und Risiko kennen.

Quellen von Wettbewerbsvorteilen